WYAE.de - IT Security, KnowHow & Software

2023-12-14

AGB - Impressum - Datenschutz

Diese AGBs sind an 'normale' Nutzer gerichtet und daher nicht in Juristendeutsch (wie in Art.7 DSGVO vorgeschrieben).

Allgemein

Wenn Sie Fragen zu oder Probleme mit Inhalten auf unseren Seiten haben, sprechen Sie uns einfach an (zur Schadensminimierung bevorzugt ohne den sofortigen Einsatz juristischer Keulen).

Wenn wir Links gesetzt haben, dann waren die zum Erstellungszeitpunkt ohne rechtswidrige Inhalte. Ein gesetzter Link muss nicht bedeuten, dass wir uns dessen Inhalte zu Eigen machen – es kann auch einfach nur eine Quellenangabe sein. Die Bedeutung sollte sich aus dem Zusammenhang ergeben.

Leider können wir nicht laufend alle Links prüfen, versprechen aber, auf Beschwerden zeitnah zu reagieren.

Kontakt

Ansprechpartner für den Serverbetrieb und Datenschutzfragen - und so weit nicht in einem seitenspezifischen Impressum anders benannt auch für Inhalte:

	Volker Tanger
	Am Rosenhag 24a, 12623 Berlin

	datenschutz@wyae.de
	noc@wyae.de

	Tel. +49 30 64828153 / Fax +49 30 86451449 

Tragen Sie mich bitte nicht ungefragt in Mailing-Listen ein und verzichten Sie darauf, mir unverlangt Werbung zu senden. Mein Standardsatz für den Abruf nicht vereinbarter Aufwände (wie z.B. Beantwortung oder Verfolgung von Cold-Calls, Datenschutzverstößen oder "kreativer Buchhaltung") liegt bei 285,60 € pro angefangener Tätigkeit und Stunde (plus 100% Aufschlag zwischen 18:00 und 09:00 Uhr sowie an Wochenende oder Feiertagen).


Nutzungsbedingungen für Forum / Wiki / Mailinglisten:

My Home, my castle - my rules!

Sie nutzen unseren Server, für den wir schlussendlich auch verantwortlich sind. Wir behalten uns daher vor, Beiträge und Nutzerkonten zu ändern/entschärfen, zu sperren oder auch zu löschen – was aber hoffentlich so gut wie nie passieren sollte, denn:

Be excellent to each other!

Bitte denken Sie stets daran, dass Sie auf unseren Plattformen mit Menschen kommunizieren. Arbeiten Sie daher bitte mit an einem höflichen und freundlichen Miteinander. Menschenverachtende oder extremistische wie auch rechtswidrige Inhalte haben auf unseren Plattformen nichts zu suchen und werden entsprechend geahndet. Auch SPAM und Herumgetrolle sind nicht willkommen.

Wer als Nutzer (in Forum, Wiki, Kommentare, ...) Links auf externe Seiten setzt, haftet dafür.

Einfaches Urheberrecht

Damit wir Ihre Texte oder hochgeladenen Dateien auch anzeigen dürfen, brauchen wir die entsprechenden (einfachen, nicht exklusiven, nicht übertragbaren) Verwertungsrechte zum Weiterverteilen. Mit Eingabe/Hochladen von Material räumen Sie uns diese Rechte zeitlich und örtlich unbeschränkt ein. Wer dabei das Urheberrecht verletzt (z.B. durch Hochladen fremder Inhalte ohne entsprechende Berechtigung) haftet für eventuelle Schäden.

Hobby-Betrieb

Kommunikationsdienste (Mail, Forum, ...) betreiben wir hauptsächlich für uns und unsere Freunde. Und nur sekundär auch für an gemeinsamen Themen Interessierte. Ein Anspruch auf Bedienung und Zugang besteht daher nicht.

Abgesehen vom Filkshop betreiben wir eigentlich alle anderen Seiten als Hobby. Wir hoffen, einen halbwegs brauchbaren Betrieb zu gewährleisten, aber wir können nicht dauernd am Rechner sein. Also geben Sie uns bitte Bescheid, wenn etwas ausfällt, damit wir dann versuchen können, da etwas zu machen. Ansonsten fällt das halt mal aus bis wir Zeit zur & Erfolg bei der Fehlersuche hatten.


Datenschutz

Wir gehen so sparsam wie möglich mit Ihren Daten um weil Datenschutz ein Menschenrecht ist.

Fragen zu Ihren Daten?

Sprechen Sie uns zu Fragen zu Ihren bei uns gespeicherten Daten, oder Änderungs- oder Löschwünsche einfach an (siehe Kontakt oben, oder Adresse/Telefon/Fax im jeweiligen Seiten-Impressum). Wir antworten/helfen gerne (auch über die gesetzlichen Vorgaben hinaus).

Bei Forum und Wiki können Sie sich einfach in Ihr Profil einloggen und dies wie auch Ihre Beiträge selber einsehen, ändern oder auch löschen. Wenn Sie besondere Lösch- oder Exportwünsche haben (SQL-Dumps, etc.), kontaktieren Sie uns einfach.

Welche Daten erfassen wir?

Alle Texte die Sie aktiv in unsere Webseiten eingeben, sowie Dateien die Sie bei uns (zur Veröffentlichung) hochladen.

Mails, die Sie uns bzw. über bei uns gehosteten Mailinglisten senden.

Wenn Sie uns etwas überweisen, dann die üblichen Bankdaten, die ein Überweisungsempfänger von seiner Bank mitgeteilt bekommt (z.B. Überweisungszweck).

Weblogs – welche Webseiten (und Komponenten) besucht wurden (allerdings ohne Nachverfolgung von Nutzern oder IP-Adressen).

Wie verarbeiten wir die Daten?

Die in Foren, Wikis oder Kommentaren eingegebenen Daten werden (ggfs. in eingeschränkten Nutzerbereichen) im Internet veröffentlicht – bis wir oder Sie diese löschen (lassen).

Mails an Mailinglisten werden an die Teilnehmer der jeweiligen Liste weiterverteilt. Mitglied kann man hier (wie auch in Forum und Wiki) nur werden nach einer separaten Bestätigung im Double-Opt-In Verfahren, oder nach persönlicher, expliziter Absprache mit dem Betreiber.

Auf dem Mailserver werden Mails nur so lange zwischengespeichert, bis diese erfolgreich zum Ziel weitergeleitet bzw. abgeholt wurden, und anschließend automatisch gelöscht. Dies ist auch bei Postfächern und Mails an Mailinglisten der Fall.

Mail- und Server-System-Logs werden (abgesehen von anonymisierten Weblogs) nur für eine technische Fehleranalyse maximal 14 Tage gespeichert und anschließend gelöscht.

Bestellungen im Filkshop werden nur in Ihrem Browser zusammengestellt, auf dem Shop-Server in eine Mail umgewandelt und von Ihnen an uns gemailt. Eine Speicherung von Bestelldaten auf dem Server erfolgt nicht. Zahlungsdaten zu abgeschlossenen Käufen werden dauerhaft in Kontoauszügen dokumentiert und im Buchhaltungssystem gespeichert, die entsprechenden Angebots-/Bestätigungs-Mails dauerhaft archiviert. Nach Abgabenordnung müssen wir diese mindesten 10 Jahre vorhalten.

Unsere Daten werden in öffentlichen Netzen möglichst verschlüsselt übertragen – beim Web grundsätzlich per HTTPS, bei Mail wird SMTPS verwendet wenn Ihr Server/Client das kann.

Unsere Server werden mindestens angelehnt an die technischen Vorgaben des BSI Grundschutz konfiguriert und betrieben.

Bei Besuch von Webseiten: IP-Adressen? Cookies? Logfiles?

Bei Besuchen unserer Webseiten werden durch Einsatz von entsprechenden Konfigurationen bzw. nicht loggenden Reverse-Proxies normalerweise keine öffentlichen IP-Adressen gespeichert (was uns schon vor langer Zeit mit dem "Wir-speichern-nicht"-Siegel bestätigt wurde). Nur wenn es für die Behebung von akuten technischen Problemen notwendig ist, werden wir Pakete analysieren und so auch IP-Adressen erfassen. Diese Daten löschen wir aber, sobald sie nicht mehr erforderlich sind (also in der Regel nach der Störungsbeseitigung).

Cookies (kleine auf Ihrem PC abgelegte Datenschnipsel) werden nur dann verwendet, wenn Sie sich z.B. im Forum oder Wiki bei uns einloggen. Sie speichern dann für die Dauer Ihres Besuches sozusagen Ihre Eintrittskarte und verfallen, wenn Sie den Browser beenden. Sie werden bei uns nicht zum Tracking verwendet.

Wir erfassen zur statistischen Auswertung Weblogs: wann wurde auf welche Webseite zugegriffen, und von welcher Seite aus kam der Nutzer auf diese Webseite. Eine IP-Adresse wird nicht gespeichert, ein Session-Tracking findet mangels (nicht) erfasster Cookies/IP-Adressen nicht statt. Zusätzlich sendet Ihr Webbrowser seine Version mit (User_Agent), was ebenfalls im Log gespeichert wird. Wir werten aus, welche Browser verwendet werden und womit unsere Webseite funktionieren muss. Eine Identifizierung von Personen(gruppen) sollte darüber nicht möglich sein und wird nicht versucht.

Eingebundene Webinhalte

In einigen Seiten sind noch Elemente von Dritten eingebunden – wir versuchen aber, diese nach und nach auf datenschutzfreundlichere Varianten umzubauen. Im Einzelnen sind dies (leider):

  • Amazon Affiliate Links ("bei Amazon kaufen"), mit denen wir einen kleinen Teil der Betriebskosten gegenfinanzieren – Amazon speichert über eigene Cookie und Logs mit, wer wann welche Werbung gesehen und evtl. angeklickt hat. Inzwischen sollten sämtliche Links erst nach Anklicken Daten an Amazon schicken - bitte sendet Korrekturen, wenn wir was übersehen haben. Für Fragen zu der Datenverarbeitung bei Amazon bitte Amazon fragen.
  • YouTube-Videos – YouTube gehört zu Google, und die sind eine Datenkrake und speichern über eigene Cookie und Logs mit, wer wann welches Video gesehen hat, welche Webseite besucht hat, und mehr (weil mit Google vernüpft) – bei Fragen hierzu bitte direkt YouTube/Google fragen und hier. Inzwischen sollten bei uns alle YouTube-Links erst nach Anklicken des "Abspielen"-Vorschaltknopfes Daten zu Google schicken. Auch hier: bitte sendet Korrekturen, wenn wir was übersehen haben.
  • Ein paar Galerien von uns sind noch auf Flickr - aber nicht mehr aktiv eingebunden. Zu Flickrs Datenschutzbestimmungen sei noch angemerkt: Flickr gehört wie Yahoo und AOLzur Oath-Group, zuerst Adress- und Datenhandel als Geschäftsmodell haben. Wir arbeiten aber daran, das durch eigene, datensparsamere Lösungen zu ersetzen.
  • Eingebettete Inhalte andere Anbieter wie z.B. Social-Media-Links? Eigentlich sollten wir alles aus unseren Daten herausgepuzzelt haben – wer noch einen unkorrigierten Rest findet, möge uns bitte kurz Bescheid geben, damit wir das korrigieren können.

Welche Daten werden an Dritte weitergegeben?

Die in Foren- und Wiki-Profile eingegebenen Profildaten sowie Beiträge und Kommentare werden mit Ausnahme von Passwort und Mail-Adresse veröffentlicht (ggfs. in eingeschränkten Nutzergruppen). Dazu wurden sie ja auch von Ihnen eingegeben. Daher ist neben Passwort und Mailadresse nur der frei wählbare Nutzer-/Anzeigename verpflichtend.

Ansonsten geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Ausnahmen:

  • Wo wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Im Wesentlichen also, falls mal Polizei bzw. Staatsanwaltschaft mit einem entsprechenden Durchsuchungsbeschlusses vor der Tür stehen sollte. Bei Zahlungsdaten müssen wir ggfs. dem Finanzamt Auskunft geben.
  • Eingebundene Webinhalte, die Ihre Browserdaten selber mitschreiben (siehe oben).
  • Bei einigen Gewinnspielen werden die Daten der Gewinner an den Sponsor zum Versand des Gewinns weitergegeben (ist dann aber auch beim Gewinnspiel vermerkt).

Datenschutzbeauftragte / Beschwerde

Da wir als Privatpersonen (bei Hobby-Seiten) bzw. Einzel-/Familienunternehmen zu klein sind, haben wir keinen eigenen Datenschutzbeauftragten – werden aber versuchen, Ihre Fragen und Wünsche bestmöglich zu beantworten.

Sollten Sie dennoch Beschwerde über uns an offizieller Stelle abgeben wollen: für uns ist zuständig der

	Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit 
	Friedrichstr. 219, 10969 Berlin
	https://datenschutz-berlin.de/beschwerde.html

an den Sie sich dann wenden können. Wir würden uns aber freuen, wenn Sie uns vorher direkt ansprechen, damit wir versuchen können, eventuelle Probleme direkt zu lösen.